08.12.19 - Verkehrsunfall

Datum:
  08.12.2019
Einsatzzeit:
  18:44 Uhr - 23:45 Uhr
 Alarmstichwort:
  TH 2, Verkehrsunfall 3 Fahrzeuge
 Einsatzstelle:
  Aue, Schneeberger Straße B101
 Fahrzeuge:
  ELW 1, HLF 20, HLF 20/16, RW 2, MTW, TSF, MTW-2
Weitere Kräfte: 
 

Rettungsdienst (2 RTW)
Polizei
Umweltschadensdienst Lohr

 
 
Einsatzverlauf:
 

Die Freiwillige Feuerwehr Aue mit den Löschzügen Aue und Alberoda wurde am Abend des 2. Advent zu einem Verkehrsunfall auf die B101 alarmiert.

Vor Ort fanden die ersten Kräfte drei verunfallte Fahrzeuge vor, welche über 4 Fahrspuren verteilt ein Trümmerfeld hinterlassen hatte. Alle Insassen konnten die Fahrzeuge verlassen, wurden bereits von Ersthelfern versorgt und dann umgehend vom eintreffenden Rettungsdienst übernommen. Insgesamt 3 Verletzte wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die drei Unfallfahrzeuge, darunter ein mit Gas angetriebenes Fahrzeug eines Pizzalieferdienstes, wurden durch die Feuerwehr gesichert. Zur weiteren Absicherung der Unfallstelle benötigte die Polizei die Unterstützung der Kameraden, da Autofahrer im Abreiseverkehr des Schneeberger Lichtelfestes selbst Vollsperrungen ignorierten. Nach Unfallaufnahme wurde das Trümmerfeld gemeinsam mit dem Umweltschadensdienst Lohr und den Abschleppunternehmen beräumt und die Straße gereinigt. Der Einsatz dauerte bis 22:45 Uhr, bereits kurz vor 23 Uhr konnte die Sperrung vollständig aufgehoben werden. 

 
 
Fotos:
 
  • 081219_10
  • 081219_11
  • 081219_12

   

Fotos: Feuerwehr Aue / N.Mutschmann

     

 

Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon:

  03771 / 72 3904

Fax:   

  03771 / 72 2591

E-Mail