21.06.13 - Feuerwehr unterstützt Kuchenbasar

Drei Kameraden der Feuerwehr Aue unterstützten einen von der Grundschule Albrecht-Dürer Aue organisierten Kuchenbasar am Freitag auf dem Auer Altmarkt. Die Grundschule war beim Hochwasser 2002 selbst betroffen und erlebte eine Flut von Hilfsbereitschaft und Unterstützung. Dieses Jahr kam die Schule, auch auf Grund funktionierender Hochwasserschutzanlagen, glimpflich davon und möchte selbst helfen. Die Feuerwehr Aue übernahm u.a. den Transport und Aufbau des Standes auf dem Markt und war mit einem Löschfahrzeug als Blickfang und Lockmittel vertreten. Am Ende war der gesamte Kuchen verkauft und nach dem Kassensturz konnte eine stolze Summe von 480€ gezählt werden. Dieser Betrag soll nun noch etwas aufgerundet werden. Die Spende wird im Rahmen einer Klassenfahrt im Juli in das Schloß Altenhausen bei Magdeburg persönlich übergeben.

  • 210613_10
  • 210613_11
  • 210613_12

Wer also nicht kommen konnte und trotzdem einen Betrag geben möchte, kann diesen an den Förderverein der Grundschule Albrecht-Dürer überweisen. Spendenquittungen werden natürlich ausgestellt. Jeder Betrag, auch noch so klein zählt!

Förderverein der Grundschule Albrecht-Dürer Aue
Kontonummer: 383 051 96 47
Bankleitzahl: 870 540 00 Erzgebirgssparkasse
http://duerer-gs.de/forderverein/

Bitte den Verwendungszweck "Fluthilfe" und die Adresse für die Zusendung der Spendenquittung nicht vergessen.

Hier noch der Link zum Bericht der Grundschule.



21.06.13 - Grundschule besucht Feuerwehr

Eine 2. Klasse der Grundschule Heidelsberg Aue besuchte am Freitag mit 20 Kindern die Freiwillige Feuerwehr. In ca. 1,5 Stunden lernten die Kinder u.a., wie man einen Notruf absetzt und wer dann die Feuerwehr alarmiert. Natürlich wurde auch die gesamte Feuerwache besichtigt und die Einsatzfahrzeuge genauer unter die Lupe genommen. Sie lernten dabei, welche Typen von Feuerwehrfahrzeugen es gibt und wofür sie eingesetzt werden. Die Schutzkleidung der Feuerwehr weckte dann erneut die ganze Aufmerksamkeit der Kinder, begeistert wurde diese natürlich auch selbst anprobiert. Erklärt wurde den Kindern auch, welche Aufgaben die hauptamtlichen Kameraden der Feuerwehr haben, wenn gerade einmal kein Einsatz für die Feuerwehr ist. 

  • IMG_0749_2

Die Möglichkeit der Feuerwehr einen Besuch abzustatten besteht für alle Schulklassen und Kindergartengruppen aus dem Auer Stadtgebiet. Sollte der Besuch eine bestimmte thematische Richtung beinhalten, um z.B. auf dem Schulunterricht aufzubauen, berücksichtigen wir das selbstverständlich. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir stehen Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung.

 

 

08.05.13 - 8. Firmenlauf in Aue

Wie schon in den letzten Jahren startete auch 2013 eine Mannschaft der Feuerwehr Aue beim 8. Sparkassen Firmenlauf Erzgebirge in Aue. Dieses Jahr gingen über 1000 Starter in über 130 Teams an den Start, der Teilnehmerrekord wurde also geknackt.
Im Mix-Team gingen (im Bild von links nach rechts) Michael Baumgarten, Regina Gläß, Uwe Baumgarten und Enrico Decker auf die 5km lange Strecke durch die Auer Innenstadt. Weitere Kameraden der Feuerwehr Aus starteten für ihre Arbeitgeber. Bester Läufer der Mannschaft der Feuerwehr Aue (auch wenn es keinen internen Wettbewerb gibt) wurde Enrico, mit einer Zeit von 00:23:40,0. 

  • Firmenlauf2013

Alles in allem eine gelungen Veranstaltung, an der die Feuerwehr Aue auch 2014 wieder teilnehmen wird. Der nächste Termin für unsere Läufer wird der Kurparklauf in Bad Schlema am 06.07.2013.

 

03.05.13 - Ausbildung DLK Zschorlau

Die Kameraden der Feuerwehr Aue wurden gefragt, ob sie mit der DLK an einer Ausbildung der Feuerwehren Zschorlau und Burkhardtsgrün teilnehmen würden. Natürlich wurde dieser Wunsch nicht abgelehnt.
Im Rahmen eines Ausbildungsdienstes zur FwDV 10 wurden zuerst die theoretischen Grundlagen, u.a. die Einsatzmöglichkeiten und -grenzen der DLK erläutert. Die Fahrzeugbeladung wurde durch die Kameraden der FF Aue gezeigt und erläutert, sowie der Anbau von Zusatzgeräten vorgeführt. Anschließend konnten die Kameraden und Kameradinnen auch eine Unterweisung im Korb bekommen und sich zusammen mit einem erfahrenen Kameraden an die Grenzen der Einsatzmöglichkeit herantasten. Einer weiteren Gruppe konnte zeitgleich der Bedienstand des Maschinisten gezeigt und vorgeführt werden. Im Anschluss an die praktische Ausbildung konnten noch viele Fragen zum Thema Drehleiter beantwortet werden, die sich während der Ausbildung stellten.

  • 030513_1
  • 030513_2
  • 030513_3

Alles in allem war dies ein gelungener Ausbildungsdienst. Wir möchten uns bei den Kameraden der FF Zschorlau für die Einladung und den herzlichen Empfang bedanken.



Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon:

  03771 / 72 3904

Fax:   

  03771 / 72 2591

E-Mail