15.08.17 - Wohnungsbrand

Datum:
  15.08.2017
Einsatzzeit:
  02:08 Uhr - 07:00 Uhr
 Alarmstichwort:
  Wohnungsbrand
 Einsatzstelle:
  Aue, Röntgenstraße
 Fahrzeuge:
  ELW 1, HLF 20/16DLK 23/12, TLF 16/25, TSF, MTW
Weitere Kräfte: 
 

FF Lößnitz (HLF 20/16, ELW)
FF Ditterdorf (LF16)
FF Bad Schlema (LF 16/12, TLF 4000)
Rettungsdienst (2 RTW, 1 NEF, Betreuungszug JUH)
Polizei

 
 
Einsatzverlauf:
  Die Feuerwehr Aue wurde in der Nacht zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Es brannte im 1. OG eines Mehrfamilienhauses. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für den Bewohner der Wohnung kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er wurde leblos vorgefunden, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl konnte durch gezieltes Öffnen der Dachhaut verhindert werden. Die Rauchausbreitung machte es notwendig, auch das Nachbarhaus zu evakuieren. Zwei Personen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Betreuungszug der JUH kam zum Einsatz. 
 
 
Fotos:
 
  • br2_150817_10
  • br2_150817_11
  • br2_150817_12

   

Fotos: Feuerwehr Aue / Blaulichtreporter Erzgebirge

     

 

Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon: 03771 / 72 3904
Fax:         03771 / 72 2591

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!