29.01.16 - Verkehrsunfall

Datum:
  29. Januar 2016
Einsatzzeit:
  09:31 Uhr - 11:00 Uhr
 Alarmstichwort:
  TH mittel - Verkehrsunfall PKW überschlagen, 2 Verletzte
 Einsatzstelle:
  Aue, S255 Chemnitzer Straße Richtung Hartenstein
 Fahrzeuge:
  HLF 20/16, RW 2, LF 16/12, TSF
Weitere Kräfte: 
 

FF Bad Schlema LF 16/12 (Einsatzabbruch)
Kreisbrandmeister
Rettungsdienst (2 RTW, Christoph 46)
Polizei

 
 
Einsatzverlauf:
  Die Feuerwehr Aue wurde unter dem Stichwort "Technische Hilfeleistung klein" zu einem Verkehrsunfall auf den Autobahnzubringer alarmiert. Als nach weiteren Notrufen in der Leitstelle von 2 eingeklemmten Personen ausgegangen werden musste, entschied der Einsatzleiter nach dem Stichwort "TH mittel" erneut eine Alarmierung auslösen zu lassen.
Beim Eintreffen des HLF 20/16 bestätigte sich die gemeldete Lage. Ein PKW mit 2 Insassen hatte ich überschlagen, beide Personen waren noch im Fahrzeug und wurden von den bereits eingetroffenen Rettungskräften des Christoph 46 und eines RTW versorgt. Die Kräfte der Feuerwehr übernahmen die Vollsperrung S255, stellten den Brandschutz sicher und befreiten gemeinsam mit den Kräften des Rettungsdienstes beide Personen aus dem Fahrzeug.
Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, welche die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen hat.
 
 
Fotos:
 
  • th2_290116_10
  • th2_290116_11
  • th2_290116_12

   

Fotos: Feuerwehr Aue / Nico Mutschmann

     

 

Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon: 03771 / 72 3904
Fax:         03771 / 72 2591

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!