17.08.13 - Feldbrand

Datum:
  17.08.2013
Einsatzzeit:
  13:59 Uhr - 17:00 Uhr
 Alarmstichwort:
  BR WALD - Feldbrand
 Einsatzstelle:
  Schneeberg, B93 Zwickauer Straße
 Fahrzeuge:
  TLF 16/25, GW-LogistikHLF 20/16, LF 16/12
Weitere Kräfte: 
 

FF Schneeberg (LZ Schneeberg, Grießbach und Neustädtel)
FF Bad Schlema (LF 16/12, LF 16-TS 8)
FF Zschorlau (TLF 24/50, LF 16/12, MTW)
ELW KBM Aue 4
Rettungsdienst (1 RTW)
Polizei

 
 
Einsatzverlauf:
  Auf Nachforderung der Feuerwehr Schneeberg wurden die Feuerwehren Aue und Zschorlau um 13:59 Uhr zu einem Feldbrand nach Schneeberg, an die Zwickauer Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt aus Aue war die große Rauchsäule sichtbar.
Vor Ort brannte ein ca. 10 Hektar großes, bereits abgeerntetes, Getreidefeld. Der ständig drehende Wind und die starke Rauchentwicklung erschwerten die Löscharbeiten, zusätzlich zu den Außentemperaturen von knapp 30°C.
Die Feuerwehr Aue nahm mit mehreren C-Strahlrohren die Brandbekämpfung auf. Dabei kamen mehrere Trupps teilweise unter PA zum Einsatz und verhinderten durch eine Riegelstellung eine weitere Brandausbreitung.
Alle Einsatzfahrzeuge mit Wassertank fuhren mehrfach im Pendelverkehr zur Einsatzstelle, um Löschwasser zu liefern. Zur personellen Unterstützung wurden Kameraden aus Aue in den Fahrzeugen der FF-Schneeberg-Neustädtel eingesetzt. Unser Gerätewagen-Logistik baute gemeinsam mit den Kameraden der FF Schneeberg-Grießbach eine stabile Löschwasserversorgung aus dem ca 800m entfernten “Herrenteich“ in der Teichstraße auf. Parallel dazu wurde eine lange Wegestrecke bis zum TLF-Aue, sowie weiter bis aufs Feld verlegt. Das LF 16/12-Aue kam gemeinsam mit der FF Zschorlau bei der Brandbekämpfung zum Einsatz.
Im Laufe der Löscharbeiten konnten einige ortsansässige Bauern mit mehreren Traktoren angefordert werden. Diese pflügten den Boden um das brennende Feld um. Durch das schnelle Handeln aller beteiligten Feuerwehren konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.
Die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte aller eingesetzten Feuerwehren aus Schneeberg, Schlema, Zschorlau und Aue verlief reibungslos.
 
 
Bilder:
 
  • 170813_1
  • 170813_2
  • 170813_3

   

Fotos: Medienservice Erzgebirge

     
Link: 
  Einsatzbericht FF Schneeberg
Medienservice Erzgebirge

 

Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon: 03771 / 72 3904
Fax:         03771 / 72 2591

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!