08.07.14 - Starkregen

Datum:
  08.07.2014
Einsatzzeit:
  17:15 Uhr - 20:00 Uhr
 Alarmstichwort:
  Einsätze Starkregen
 Einsatzstelle:
  Aue, gesamtes Stadtgebiet
 Fahrzeuge:
  HLF 20/16DLK 23/12, LF 16/12TLF 16/25, TSF, MTW 
Weitere Kräfte: 
  keine
 
 
Einsatzverlauf:
  Es kam mit Vorankündigung. Die Wetterlage war allen bekannt, die starken Niederschläge durch Wetterdienste ebenfalls angekündigt.
Den ersten Einsatz übernahmen zwei Kameraden mit der DLK. Auf der Rückfahrt von einer geplanten Stellprobe von Schneeberg war in der Ortslage Bad Schlema in einer Senke die Bundesstraße überflutet. Ein PKW war bereits stecken geblieben, der Motor lies sich nicht mehr starten. Die Gullys wurden geöffnet, Körbe gereinigt und das Wasser konnte abfließen. An vielen anderen Stellen sah die Situation ähnlich aus. Meist konnten die Einläufe die großen Niederschlagsmengen nicht aufnehmen. An 4 Einsatzstellen waren Keller unter Wasser. Am Neustädtler Weg waren Äste einer Birke abgebrochen und hingen in einer Freileitung.
Bis gegen 20:00 Uhr waren alle 13 Einsatzstellen abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft komplett wieder hergestellt.
 
 
Fotos:
 
  • 080714_1
  • 080714_2
  • 080714_3

   

Fotos: Feuerwehr Aue

     

 

Login

Kontakt Infos

Freiwillige Feuerwehr Aue
Poststraße 6
08280 Aue

Telefon: 03771 / 72 3904
Fax:         03771 / 72 2591

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!